Mittwoch, 15. August 2012

[New Video] Comeback des R´n´B? 90iger Starlet Brandy mit ihrer Comeback-Single "Put It Down" feat. Chris Brown!

Die 90iger Jahre R´n´B-Prinzessin Brandy vollbringt ihr Comeback und bringt mit "Put It Down" eine neue Single heraus. Nachdem sie mit Monica und dem Song "The Boy Is Mine" zum weltweiten Megastar geworden ist, hat Brandy so einige R´n´B-Klassiker veröffentlicht und sich ihren Platz in der Urban-Musikgeschichte gesichert. Doch viele der großen Musik-Acts der vergangen Jahrzehnte haben es schwer auch in der heutigen Zeit einen Hit zu landen. R´n`B hat sich verändert und der Mainstream-Geschmack ist stark in die Dance/Pop/Elektro-Schiene abgewandert. Doch qualitative Musik sollte sich weiterhin durchsetzen und so heuert Brandy den aktuellen Überflieger Chris Brown an und versucht es mit einem R´n´B-Uptempo-Song, der einem das Feeling der 90iger Jahre zurückbringt. Seht hier das kunterbunte Retro-Video auf 2live4music und seht, was Brandy immer noch drauf hat:


Brandy feat. Chris Brown
"Put It Down" Video


Brandy ft. Chris Brown - Put It Down (Official... von wonderful-life1989

2live4music-Score: -Platin-
(Bewertungssystem: -Multi-Platin- =5 Sterne, -Platin- =4 Sterne, -Gold- = 3 Sterne, -Silber- = 2 Sterne, -Rohling- = 1 Stern)
 
Im Breakdown-Part gegen Ende des Songs zeigt Brandy ihr besonderes stimmliches Feingefühl und die typischen Brandy-Flows. Sie ist eine starke Sängerin, die sicherlich, wenn sie den Weg weitergeht, nicht auf den aktuellen Trand-Zug aufzuspringen, ein hochwertiges klassisches R´n´B-Album erschaffen kann. Wie gefällt euch die neue Single von Brandy? Hat "Put It Down" feat. Chris Brown eine Chance ein Hit zu werden? Hinterlasst doch ein Kommentar mit eurer Meinung und teilt den Beitrag auf Facebook und Twitter. -SR-

Kommentare:

  1. Yo Mann, die Single geht richtig geil ab. Feinster Oldschool-R&B. Die Frau hats drauf. Bin gespannt auf mehr.

    AntwortenLöschen
  2. Ein bißchen so "Ich mach euch heute mal die Kelly Rowland" aber zugegeben ist ihr gut gelungen! Guter Song.

    AntwortenLöschen
  3. Rückblickend aufs Jahr betrachtet ist neben Siegerin Loreen aus Schweden, Ivi Adamou (Zypern) mit "La La Love" der einzige Act des diesjährigen ESC der sich auch außerhalb ihres Heimatlandes gut verkaufte und es in die "ausländischen" Top 5 schaffte! Was ist eigentlich mit Pink los ? Für eine Vorboten Single aus ihrem neuesten Album läuft es für sie echt mies. Taio Cruz hingegen legt in Deutschland den fünften Top 10 Hit aus seinem aktuellen Album hin. Respekt! Interessant auch was R.I.O. seit knapp einem Jahr so abliefern ich persönlich fand ja nicht so erfolgreiche Songs a la "Shine On" und "Like I Love you" deutlich besser als dieses unsäglich verstümmelte "Summer Jam" Remake ... Ellie Goulding läuft hingegen zur Höchstform auf, endlich Platz 2 in den USA! Und das als aktuell "Longest Chart Sitter" mit rund 34 Wochen zugegeben gut 20 davon auf den hinteren Plätzen. Der erste Platz dürfte ihr aber erneut mindestens eine Woche verwehrt bleiben! Nachdem sie sich gegen Carly Rae Jepsen schon nicht durchsetzen konnte hat Flo Rida die Gunst der Stunde genutzt und die Spitze erklommen! Für nächste Woche wird Taylor Swift mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit die Spitze mit neuem Verkaufsrekord übernehmen. Zudem ist sie in sämtlichen Itunes Charts weltweit in die Top10 und sogar häufig auf platz 1 gegangen! Sie scheint Country nun auch in europa populär zu machen. Es wird spannend ob Swift verhindern kann, dass Adele zum zweiten mal infolge das erfolgreichste Album in den USA stellen kann. Auch Medina und Aura Dione legen in ihrem Heimatland sehr gut nach!

    AntwortenLöschen