Donnerstag, 13. Februar 2014

[New Music] Madeline Juno "Live Lovers Do" - Vertritt die 18-Jährige Deutschland beim Eurovision Song Contest 2014?

Neben großen Namen wie Unheilig ist Madeline Juno mit ihren 18 Jahren eine totale Newcomerin, die vielen Zuschauern unbekannt sein wird. Gerade hatte sie im Winter ihren ersten Hit mit dem Song „Error“ landen können, da stehen sie schon auf der ganz großen nationalen Bühne. Madeline wird mit dem Song "Like Lovers Do" beim Vorentscheid antreten. Die 18-Jährige Singer & Songwriterin hat sich für einen einfühlsamen Song aus ihrem Debütalbum entschieden. Mehr als vier Jahre bastelte sie an ihrem Erstlingswerk "The Unknown", das im Frühjahr 2014 veröffentlicht wird. Madeline bezeichnet ihre Musik selbst als "Heart-Core", was schon verdeutlicht, dass es um die Liebe in ihren Song geht. Madeline freut sich auf den Wettbewerb: "Ich bin wahnsinnig glücklich, beim Vorentscheid für den ESC 2014 dabei sein zu dürfen und bin gespannt und freue mich sehr auf alles, was da noch in dieser aufregenden Phase auf mich wartet". Wir stellen euch ihre Musik vor:


Madeline Juno "Like Lovers Do"


Madeline Juno -- Like Lovers Do Pompeii Version - MyVideo

Neues Jahr, neues Glück! Nachdem Natalie Horler von Cascada national und international nicht wirklich breite Unterstützung erfahren konnte, wird es auch 2014 beim Eurovision Song Contest wieder spannend: Wer wird für Deutschland beim ESC in Dänemark antreten? Nachdem sich Stefan Raab aus dem Geschäft um den Grand Prix zurückgezogen hat, obwohl er mit drei Teilnehmen einen Sieg und zwei Top 10-Platzierungen erreichen konnte, landete Cascada nur auf Rang 21. Der NDR übernimmt auch in diesem Jahr wieder die Verantwortung und ruft den Wettbewerb "Unser Song Für Dänemark" ins Leben. 7 Music-Acts stehen bereits fest und der Sänger Adel Tawil sucht den achten Act in einem Casting-Aufruf um das Teilnehmerfeld zu vervollständigen. Über 2.000 Videos von jungen Künstlern und Künstlerinnen sowie Bands und Gruppen haben sich per Youtube für den deutschen Vorentscheid "Eurovision Song Contest 2014 - unser Song für Dänemark" beworben. Mitte Februar wurden dann zehn Teilnehmer ausgesucht, die um die Wildcard zum ESC Vorentscheid kämpfen dürfen.


Die Wildcard geht an den besten Act aus dem Topf der Bewerber, der am 27. Februar 2014 in einem Clubkonzert im Hamburger Edelfettwerk ausgewählt wird. Das Clubkonzert wird live im NDR Fernsehen sowie auf zahlreichen Internet-Plattformen (eurovision.de und eurovision.tv) übertragen. Am Ende des Konzerts steht fest, durch das TV-Publikum in einem Telefon-Voting gewählt, welcher Act eine Wildcard für den deutschen Vorentscheid bekommt. Die zehn konkurrierenden Musikacts sind zum größten Teil unbekannte Newcomer und regionale Musiker. Die bereits feststehenden sieben Acts sind eine Mischung aus etablierten Größen und jungen Musik-Talenten. Musikalisch ein großer Mix durch alle Genres, weshalb man gespannt sein kann, für wen sich das Publik beim deutschen Vorentscheid am 13. März 2014 auf der Bühne der Lanxess Arena in Köln entscheiden wird. Alle Teilnehmer treten mit zwei eigenen Songs zum Vorentscheid an. Der Eurovision Song Contest 2014 wird am 10. Mai in Kopenhagen ausgetragen. -SR-

1 Kommentar:

  1. Sie erinnert mich stimmlich, als auch äußerlich total an Demi Lovato!

    AntwortenLöschen